top of page
Suche

Der Lauf des Wassers

Alan Watts meint:

„Das Tao / der Lauf des Wassers (...) ist

spürbar, aber nicht denkbar; intuitiv erfassbar, aber nicht analysierbar;

zu erahnen, aber nicht zu erklären.


Eine Beschreibung oder Definition mit Worten lässt sich mit dem geographischen Netz der Längen und Breiten vergleichen, die wir uns auf der Erde und den Himmelskörpern vorstellen, um die Lage von Gebirgen und Seen, Planeten und Sternen einzukreisen und zu bestimmen.


Aber Erde und Himmel werden durch diese eingebildeten Schnüre nicht zerschnitten.“


Alan Watts. Der Lauf des Wassers.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gedanken & Umstände

Yogananda meint: "Ändere deine Gedanken und du wirst die Bedingungen, in denen du lebst, ändern. Da nur du allein für deine Gedanken verantwortlich bist, so kannst nur du allein sie ändern."

Yoga üben

Sri Patthabi Jois meint: "Jeder Mensch kann Yoga üben, solange er atmet."

Heilen & Ertragen

BKS Iyengar meint: „Yoga lehrt uns, das zu heilen, was nicht ertragen werden muss, und das zu ertragen, was nicht geheilt werden kann.“

תגובות


bottom of page