Suche

Die Hauptursachen des Leidens

Patanjali meint:


Es gibt fünf Hauptursachen, die zu Leid führen:

das Nicht-Verstehen der wahren Natur unseres Seins,

die Ich-Zentriertheit,

das Haben-wollen,

das Nicht-Habenwollen und

das Hängen an der Kontinuität unseres körperlichen Daseins, verbunden mit der Angst vor dem Tod.


aus: Ralph Skuban. Patanjalis Yogasutras. Sutra 3.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Körper-Feier

Wir vom Kundalini Tantra Yoga meinen: Lasst uns unseren Körper viel mehr feiern!! Tanzen! Atmen! Spüren! Fühlen! Bewegen!

Das Zerreißen des Schleiers

Swami Vivekananda meint: Ich bin ganz und vollkommen und war nie gebunden - das verkündet kühn der Vedanta. Wenn du glaubst, gebunden zu sein, bleibst du es auch. Wenn du erkennst, daß du frei bist, d

Ein Leben in Güte

Jiddu Krishnamurti meint: Warum ist der Mensch bisher nicht in der Lage gewesen, sich zu ändern? Er ändert sich lediglich hier und dort ein bisschen und stellt dennoch den Anspruch, die Gesellschaft m